Soziale Netzwerke und Online-Lernen

Laut einer Marktstudie des British Council aus dem Jahr 2007 gaben rund 69 Prozent der Teilnehmer an, dass sie durch informelles Sozialisieren effektiv lernen konnten. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass Lehrer erweiterte Hilfsmittel wie soziale Netzwerke verwenden, um das Lernen im Klassenzimmer zu verbessern. Schüler lernen viel mit einer sozialen Umgebung, da die meisten von ihnen mehr Aufmerksamkeit auf alle Aktivitäten in einem sozialen Umfeld richten. Die zunehmende Akzeptanz sozialer Netzwerke im Alltag kann auch für Bildungszwecke genutzt werden. Während einige Online-Plattformen diese Fähigkeiten bereits integriert haben, können Lehrer und Ausbilder die vorhandenen sozialen Netzwerkportale immer nutzen, um Vorteile wie folgt zu erzielen: · Ein Lehrer kann den Schülern Arbeit erteilen außerhalb eines formellen Rahmens des Klassenzimmers · Bedeutungsvolle Diskussionsfäden können erzeugt werden, wenn ein Lehrer als Vermittler fungiert · Eine Gruppe von Studenten kann gebeten werden, eine gemeinsame Aufgabe zu lösen.Innovatives Lernmodell Zusammenarbeit und Kooperation zwischen einer Gruppe von Lernenden oder Ausbildern Ein Lernmanagementsystem für Online-Lernen kann eine große Hilfe bei der Umsetzung eines Blended-Learning-Designs sein. Lehrende, Ausbilder und Lernende können soziale Netzwerkwerkzeuge effektiv nutzen, um miteinander zu interagieren und zusammenzuarbeiten. Dies wird sowohl die Produktion als auch den Verbrauch von Online-Lernen revolutionieren. Neben der Nachbildung von Unterrichtsmethoden zur Erleichterung einer vertrauten Lernerfahrung können diese Tools nun auch Lehrern und Schülern helfen, an innovativen und erweiterten Lernmodellen teilzunehmen. Die einfachsten Werkzeuge, die in E-Learning-Prozessen verwendet werden, sind Diskussionsforen und Plattformen für das Teilen von Dokumenten , Live-Chat-Hilfe und Blogging-Tools. Der Austausch nützlicher Informationen, Kenntnisse und Ressourcen über eine Online – Plattform kann einer Gemeinschaft von Lernenden helfen, gegenseitigen Nutzen zu ziehen. Auch die Praxis, Kommentare zu einem Prinzip zu hinterlassen, Links zu einem Artikel einzubetten oder ein illustratives Bild zum Wohle aller anderen zu teilen Gemeinschaft kann eine große Hilfe sein. Verschiedene Lernmanagementsysteme verfügen heute entweder über integrierte Funktionen für soziale Netzwerke oder können in bestehende soziale Netzwerke integriert werden, um eine bessere Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Schülern und Lehrern zu ermöglichen.

Das GraspLink.com-Lernmanagementsystem ermöglicht es Ihnen, die Funktionen für soziale Netzwerke zu nutzen, um eine bessere Kommunikation zwischen Schülern und Lehrern zu ermöglichen. Wenn Sie mehr über die verschiedenen Funktionen dieses LMS erfahren möchten, besuchen Sie GraspLink.com.

Related Posts